Sommerferien in Zentralkamerun – eine Woche im Dorf „Wall“

Unseren Familienurlaub im Sommer 2018 verbrachten wir in Kamerun. Eine gute Woche davon wohnten wir in Wall, dem Heimatdorf meiner Frau Josette. Es liegt im Zentrum des Landes, im Departement Nanga-Eboko, zwischen Minta und Bertoua. Gesprochen wird hier Bamvele, eine … Sommerferien in Zentralkamerun – eine Woche im Dorf „Wall“ weiterlesen

Traditionelle Medizin in Kamerun

Dieser Text entstand zusammen mit meiner Frau Josette schon 2003 im Rahmen einer Hausarbeit. Er ist meiner Meinung nach weiterhin aktuell, sicherlich etwas für eine sehr begrenzte Zielgruppe, aber entscheidet selbst… Vorwort 1978 wurde in der „Primary Health Care Declaration of Alma Ata” der WHO erstmals die Wichtigkeit der traditionellen Medizin als Quelle für eine medizinische Grundversorgung des größten Teiles der Weltbevölkerung offiziell anerkannt. In dem darauf aufbauenden „Traditional Medicine Programme“ der WHO wird die traditionelle Medizin als die Summe des gesamten Wissens und der Praktiken bezeichnet, die zur Diagnose, Verhütung, und Beseitigung physischer, mentaler oder sozialer Imbalancen dient und … Traditionelle Medizin in Kamerun weiterlesen